Mindset & Training – Finde zuerst den richtigen Zugang

Mindset & Training – Finde zuerst den richtigen Zugang

Wo muss ich zu Beginn einer langfristigen Trainingsplanung ansetzen?

Der relevanteste Punkt einer sinnvollen Trainingsplanung ist tatsächlich die Umsetzbarkeit bzw. die Integration in den Alltag. Das beste System kann nicht funktionieren, solange es nicht regelmäßig ausgeführt wird. Bevor man sich überlegt, wie man seine Trainingsplanung gestalten möchte, seitens der Übungsauswahl, des Trainingssplits und der jeweiligen Frequenz, muss man sich darüber im Klaren sein, welche zeitlichen Rahmenbedingungen man wirklich im Stande ist in Kauf zu nehmen. Jemand der sich beispielsweise vornimmt nun fünf Mal wöchentlich ins Fitnessstudio zu gehen, jedoch immer wieder einzelne Trainingstage auslässt und ab und an vielleicht sogar mehrere Tage auf die sportliche Ambition vergisst, der wird gegenüber dem Trainierenden, der regelmäßig drei Mal die Woche ins Training geht, mit Sicherheit schlechtere Fortschritte verzeichnen.

Die Tatsache, dass sich der Großteil des Erfolgs im Kraftsport auf Regelmäßigkeit und kontinuierliche Routine bezieht, ist meiner Meinung nach das Fundament jeder körperlichen Ambition. Der menschliche Körper reagiert lediglich auf die äußere Reizeinwirkung in Form von muskulärer Stimulation – tritt dieser Reiz in regelmäßiger Intensität auf, wird sicher der Körper auch demensprechend formen. Solange dieser Punkt nicht erfüllt ist, sollte man sich definitiv noch keine Gedanken über die Gestaltung eines Trainingsplans machen, sondern mehr an dem kognitiven Zugang und seiner Willensstärke arbeiten.

Oft steht auch eine zu hohe Erwartungshaltung im Weg. Jedoch ist klar der langfristige Gedanke in den Vordergrund zu setzen. Erfolg auf körperlicher Ebene braucht Zeit. Es gilt neue Gewohnheiten zu etablieren und alte abzulegen. Das ist kein temporär begrenzter Prozess. Geduld und Kontinuität stellen die wichtigsten Elemente dar. Auch innerhalb des Coachings wird es nicht immer Änderungen und Anpassungen geben, sobald ein funktionierendes System gefunden wurde, gilt es dieses zu optimieren und möglichst kraftvoll & effizient umzusetzen. Es gibt verschiedene Ansätze, die für verschiedene Individuen funktionieren. Diese gilt es zu eruieren und in den Alltag zu integrieren. Bodybuilding oder Kraftsport ist kein Sprint, sondern ein Marathon. An jedem Tag will ein Teil der Strecke zurückgelegt werden.

Schreibe einen Kommentar